Qualitätssicherung und Ausarbeitung einer Entscheidungsvorlage für ein kundenseitig ausgearbeitetes, campusweites LAN-Konzept. Prüfung des LAN-Konzeptes hinsichtlich des physischen Aufbaus der Hardware-Komponenten, der Funktionalität der Netz-Protokolle (Redundanz, Routing etc.), der logischen Strukturierung des LAN (VLAN, Adresskonzept, etc.), des Netzwerkmanagementsystems, der Betriebsführung sowie der Netzwerkservices (DNS, DHCP etc.).

Bewertung des effizienten Einsatzes einer Multi-System Link Aggregation (MS-LAG) Technologie im Backbone sowie im Rechenzentrum des Kunden, Bewertung potenzieller Hersteller bzgl. Invest und Funktionalität. Erstellen einer Entscheidungsvorlage zur weiteren Vorgehensweise.