EU-weite Ausschreibung einer UCC-Infrastruktur sowie eines redundanten, zentralisierten SIP-Trunks (10 Standorte, >2.000 Ports, 9 Rufnummernblöcke, >100.000 Minuten / Monat). Ist-Aufnahme, Anforderungsdefinition, Erstellung Ausschreibungsunterlagen (Leistungsbeschreibung, Bewertungsmatrix, Preisblatt, Kriterienkatalog), Durchführung Vergabeverfahren inkl. Teilnahmewettbewerb (Bieterfragen, Auswertung Teilnahmeanträge und Angebote, Begleitung Verhandlungsgespräche sowie Vergabeempfehlung).